Perlentaucher.

Der Mensch hat sich von ihr entfernt,
doch ist sie eines Wesens Kern.

Sie ist weder gut noch schlecht.
Sie ist nur nackt, schön und echt.

Auch wenn er ihrer sich so schämt und ihre Existenz verdrängt.
Auch wenn er sich vor ihr versteckt,
die Perle geht aber niemals weg.

Wenn ich einen Menschen sehe,
dann tauche ich in seine Seele.

Irgendwann komme ich bei der Perle an.
So ist es auch bei dir gewesen.

Doch eine hab‘ ich gleich gesehen.
In tausend Menschenhöllenwunde hab‘ ich sie nun doch gefunden.

Nur wegen dieser bin ich getaucht.
Sie alleine hab‘ ich gebraucht.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: